CINEMA! ITALIA!

von cinemaclaco

Ich habe so meine Gründe, warum die Leipziger Passage Kinos zu meinen Lieblingskinos zählen. Denn wo kann man sonst CINEMA! ITALIA! erleben? Nun ist die jährliche Festivalreihe wieder auf Tournee und macht seit dem 19. und noch bis zum 25. Oktober 2017 Station in den Passage Kinos Leipzig. Im Gepäck sind sechs deutsche Erstaufführungen – sechs Filme, die verschiedener nicht sein könnten. Darunter der absolute Kassenschlager dieses Jahres in Italien L’ORA LEGALE und der Gewinner in sechs Kategorien des Nationalen Filmpreises „David di Donatello“, quasi des italienischen Oscars,  INDIVISIBILI. Jeden Abend um 19.00 Uhr und am Sonntag zur Sonntags-Matinee um 11.30 Uhr wird ein Film in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.

CINEMA! ITALIA! tourt noch bis zum 13.12.2017 durch 18 Städte. La stazione terminale liegt traditionellerweise in Berlin.

5

cinemaclacos Filmempfehlung ist: LA RAGAZZA DEL MONDO (Marco Danieli, I 2016)


© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb

 

Ohrwurm der Woche # 44

von cinemaclaco

Dem Video THE FALL (Album: Woman, 2013) von Rhye ist deutlich eine gewisse dänische Eleganz anzumerken, was nicht überrascht, stammt doch ein Teil des Duos aus dem kleinen nördlichen Land. Passende Filmtipps zum Musikvideo wären sämtliche neueren Produktionen aus Dänemark, die um Familienangelegenheiten und Herzensdinge kreisen, allen voran DIE KOMMUNE (Thomas Vinterberg, DK 2016), NACH DER HOCHZEIT (Susanne Bier, DK/Schweden 2006), OPEN HEARTS (Pernille Fischer Christensen, DK 2010) oder eben der mittlerweile klassische Dogma-Filma DAS FEST (Thomas Vinterberg, DK 1999).


© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb